Wonach suchen Sie?
Produkte, Artikelnummern, Dienstleistungen, Inspirationen, Broschüren, ... Wir werden fündig für Sie.
Ihre Zielgruppe wurde erfolgreich aktiviert.

Sie möchten mehr erfahren welche Vorteile Sie dadurch genießen?

Mehr erfahren
Ihre Zielgruppe wurde erfolgreich aktiviert.

Sie möchten mehr erfahren welche Vorteile Sie dadurch genießen?

Mehr erfahren
Ihre Zielgruppe wurde erfolgreich aktiviert.

Sie möchten mehr erfahren welche Vorteile Sie dadurch genießen?

Mehr erfahren
DE/DE

Wähle deinen Standort:

  • Germany German
  • Global English
  • Belgium BE Dutch
  • Belgium BE French
  • Nederlands NL Dutch
  • France FR French
  • United Arab Emirates AE English
  • Poland Polish

Deine Ausbildung als Produktionsfachkraft Chemie

Du möchtest eine wichtige Rolle in der Produktion von nachhaltigen Lacken, Ölen und Beizen einnehmen und an der Produktion von innovativen Produkten teilnehmen? Dann bist du hier richtig!

Ein Job für echte Macher:innen

Du interessierst dich für Naturwissenschaften, Technik, Maschinen, die Herstellung von Produkten und noch dazu ist Teamwork genau dein Ding? Super! Dann führen wir dich jetzt durch einen interessanten Beruf, in dem du die unterschiedlichsten Aufgaben in unseren Produktionshallen meisterst. Los geht’s. 

Dein erster Hinweis:  

Der Job als Produktionsfachkraft Chemie ist etwas für echte Macher:innen. Denn die Arbeit ist im Gegensatz zum Beruf des Chemikant:in deutlich praxisorientierter und weniger theoretisch. Gleichzeitig ist auch die Ausbildungsdauer um eineinhalb Jahre kürzer.

Der Beruf im Überblick:

  • Herstellung von Lacken und Beizen sowie Abfüllung in geeignete Verpackungen 
  • Arbeit mit vielen verschiedenen Rohstoffen 
  • Arbeit an Anlagen und Maschinen wie z. B. Rührwerke und Pumpen 
  • Mitwirkung bei Wartung und Instandhaltung der Produktionsanlagen 
  • Kontrolle und Dokumentation der Arbeitsschritte bei der Herstellung von Lacken und Beizen 
  • Korrektur von Lacken und Beizen bei nicht genau stimmenden Stoffeigenschaften 
  • Arbeit mit dem Computer zur Datenerfassung und Dokumentation 
  • Einhaltung von Schutzmaßnahmen im Bereich Gesundheit und Umwelt sowie Ordnung und Sauberkeit am Arbeitsplatz 

Ist Produktionsfachkraft Chemie der richtige Beruf für dich?

Kannst Du die meisten dieser Fragen mit JA beantworten?

  • Hast du einen Hauptschulabschluss? 
  • Interessierst du dich für Technik, Chemie und Mathematik? 
  • Arbeitest du gerne an Maschinen und Anlagen? 
  • Besitzt du handwerkliches Geschick? 
  • Stellst du gerne Produkte her? 
  • Arbeitest du gerne im Team?

Weiterbildung:

Nach der Ausbildung kannst du dich zum Beispiel als Chemikant:in weiterbilden. 

Was erwarten wir von dir?

In erster Linie ganz viel Leidenschaft für den Beruf. 

Über Geld spricht man nicht? Wir schon!

Laut Tarifvertrag für die chemische Industrie erhältst du derzeit: 

  • 1034 Euro im 1. Ausbildungsjahr
  • 1129 Euro im 2. Ausbildungsjahr
  • 1184 Euro im 3. Ausbildungsjahr
  • 1270 Euro im 4. Ausbildungsjahr  

Stand: Oktober 2022

Genug Raum und Zeit für deine Ausbildung.

Die Ausbildungsdauer beträgt 2 Jahre und findet hier vor Ort in Hamm statt.  

Die Berufsschule ist das Hans-Böckler-Berufskolleg in Münster. 

Der Unterricht findet blockweise statt. 

Zusätzlich unterstützen wir dich durch wöchentlichen Werksunterricht und Prüfungsvorbereitung. 

  • Vermittlung und Festigung der Inhalte aus der Berufsschule 

  • Zweiwöchiges Praktikum bei der Bayer HealthCare in Bergkamen 

  

Hans-Böckler-Berufskolleg

Hoffschultestraße 25 

D-48155 Münster  

Telefon: 0251 - 960924-0  

E-Mail: info@hbbk-muenster.de 

Web: hbbk-muenster.de

Du willst noch mehr?

Du hast noch Fragen zum Beruf der Produktionsfachkraft Chemie? Inormationen gibt es entweder bei  Elementare Vielfalt oder bei Planet-Beruf oder direkt bei uns persönlich. Ruf uns gerne an.  

Jetzt bist du nur noch einen Klick von einer Bewerbung entfernt. Mach es! 

JETZT BEWERBEN