Wonach suchen Sie?
Produkte, Artikelnummern, Dienstleistungen, Inspirationen, Broschüren, ... Wir werden fündig für Sie.
Ihre Zielgruppe wurde erfolgreich aktiviert.

Sie möchten mehr erfahren welche Vorteile Sie dadurch genießen?

Mehr erfahren
Ihre Zielgruppe wurde erfolgreich aktiviert.

Sie möchten mehr erfahren welche Vorteile Sie dadurch genießen?

Mehr erfahren
Ihre Zielgruppe wurde erfolgreich aktiviert.

Sie möchten mehr erfahren welche Vorteile Sie dadurch genießen?

Mehr erfahren
DE/DE

Integriertes Managementsystem

Hesse Lignal betreibt ein integriertes Managementsystem, welches die Bereiche Qualität, Arbeitsschutz, Energie und Umwelt umfasst.

Integriertes Managementsystem

Hesse Lignal als Motor für die Branche

Hesse Lignal übernimmt Verantwortung für nachfolgende Generationen und engagiert sich aktiv für den Schutz von Menschen und Umwelt. Dies beweist das Unternehmen nicht nur mit dem geplanten Lösemittelausstieg für die eigenen Lacksysteme bis 2030. Hesse Lignal hat sich in allen Bereichen auf die Fahnen geschrieben, verantwortungsvoll und so schonend wie möglich mit allen Ressourcen umzugehen und so als ein Branchenvorbild vorwegzugehen.

Dieses Handeln ist Teil eines integrierten Managementsystems. Dazu gehört, dass Hesse Lignal die wichtigsten Standards in den Bereichen Umwelt (DIN EN ISO 14001), Energie (DIN EN ISO 50001), Arbeitsschutz (DIN EN ISO 45001) und Qualität (DIN EN ISO 9001) nicht nur erfüllt, sondern auch übertrifft.

Zertifikate

Qualitätsmanagement (ISO 9001)

Zum Zertifikat

Energiemanagement (ISO 50001)

Zum Zertifikat

Umweltmanagement (ISO 14001)

 Zum Zertifikat

Arbeitsschutzmanagement (ISO 45001)

Zum Zertifikat

Unternehmenspolitik

Integriertes Management System sichert Qualität, Umwelt, Energie und Arbeitsschutz von Hesse Lignal

Hesse Lignal übernimmt Verantwortung für nachfolgende Generationen und engagiert sich aktiv für den Schutz von Menschen und Umwelt. Dies beweist das Unternehmen nicht nur mit dem Lösemittelausstieg für die eigenen Lacksysteme bis 2030. Hesse Lignal hat sich in allen Bereichen auf die Fahnen geschrieben, verantwortungsvoll und so schonend wie möglich mit allen Ressourcen umzugehen und so als ein Branchenvorbild vorwegzugehen.

Dieses Handeln ist Teil eines integrierten Managementsystems. Dazu gehört, dass Hesse Lignal die wichtigsten Standards in den Bereichen Umwelt (DIN EN ISO 14001), Energie (DIN EN ISO 50001), Arbeitsschutz (DIN EN ISO 45001) und Qualität (DIN EN ISO 9001) erfüllt und stetig verbessert.

Für Hesse Lignal sind die Zertifizierungen in den Bereichen mehr als eine Pflichtaufgabe. Alle leben die Inhalte seit Jahren im Arbeitsalltag und treiben sie weiter aktiv voran. Die Rolle als Motor für die Branche unterstreicht Hesse Lignal ebenfalls, indem sie stets höchste Ansprüche an Produkte, Lösungen, Mitarbeiter, Partner und Arbeitsmittel stellen und den Umwelt- und Ressourcenschutz ernst nehmen.

Die Gesundheit der eigenen Mitarbeiter und der Menschen im Umfeld von Hesse Lignal genießt die oberste Priorität. Hierzu bietet der Hesse Lignal Arbeitsschutz präventiv Schutz vor Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten, sowohl in physischer als auch in psychischer Hinsicht.

Prävention ist auch ein wichtiger Teil im Management. Dem täglichen Handeln liegt eine systematische Betrachtung von Chancen und Risiken zugrunde. Darüber sorgt ein vorausschauendes Krisenmanagement dafür, auf unvorhersehbare Herausforderungen von außen und innen vorbereitet zu sein, um sie schnell und bestmöglich abwehren zu können. Strikte Compliance-Regeln garantieren zudem die Übereinstimmung im unternehmerischen Handeln mit Normen und Werten.



Ihr Ansprechpartner

Porträt von Michael Hommers
Michael
Hommers
DE | EN
Supply Chain Leiter Qualitätswesen/Arbeitsschutz
Porträt von Herr Jantz
Wolfgang
Jantz
Supply Chain Leiter Abfall & Recycling / Nachhaltigkeitsmanager