Wonach suchen Sie?
Produkte, Artikelnummern, Dienstleistungen, Inspirationen, Broschüren, ... Wir werden fündig für Sie.
Ihre Zielgruppe wurde erfolgreich aktiviert.

Sie möchten mehr erfahren welche Vorteile Sie dadurch genießen?

Mehr erfahren
Ihre Zielgruppe wurde erfolgreich aktiviert.

Sie möchten mehr erfahren welche Vorteile Sie dadurch genießen?

Mehr erfahren
Ihre Zielgruppe wurde erfolgreich aktiviert.

Sie möchten mehr erfahren welche Vorteile Sie dadurch genießen?

Mehr erfahren
DE/DE

Wähle deinen Standort:

Success Stories Parkettindustrie

Lange Trockenzeiten?

Einsparpotential von > 40%

Ein Parkettkunde aus Österreich *), der seine Produktion von klassischen Ölen auf Oxi-Reaktiv-Ölen änderte, hat die entstehenden Kosten genau betrachtet. In seiner Kalkulation rechnete er aus, wieviel Produktionskosten er durch die Umstellung einsparen konnte. Betrachtet wurden Personal- Material-, Transport-, und Anlagenkosten.

Unter dem Strich erreichte er eine Senkung der gesamten Kosten um 40,8%! 

ERFRAGEN SIE IHRE MÖGLICHKEIT

Effektiver Raumgewinn

durch Abschaffung der Hordenwagen

Der Platzgewinn durch die Abschaffung von Hordenwagen zur Trocknung ist immens! Nutzen Sie den Raumgewinn für andere Dinge effektiv.

Ein weiterer Parketthersteller *) hat seine Hordenwagen und Stapel abgeschafft. Den Platz, der vorher durch das trocknende Parkett blockiert war, nutzt er nun für eine neue Verpackungsanlage und als Vorbereitungsplatz für den Versand. 

*)möchte namentlich nicht auf der Website genannt werden

KONTAKT

Sind UV-Öle wirklich natürlich?

Es gibt Alternativen zu UV-Öl

Der Begriff "Öl" hört sich nachhaltig an. UV- Öle sind schnell, aber leider oft nicht so nachhaltig, wie der Name hoffen lässt.

Hier mal ein grober Blick in die Inhaltstoffe - nur bezogen auf den Anteil natürlicher bzw. nachwachsender Rohstoffe.

Für einen Expertenaustausch zu diesem Thema kontaktieren Sie direkt unseren zuständigen Produktmanager Ralf Untiedt. Er ist Spezialist für die Parkettindustrie und hat sich eingehend mit Rezepturen, Eigenschaften und dem Grad der Nachhaltigkeit diverser Öle beschäftigt.

Expertenaustausch

Baukastensystem

wenige Lacke für viele Programme! 

Stellen Sie sich vor, dass Sie die Anzahl Ihrer Lacke insgesamt um 30 % reduzieren können. Sie haben weniger Oberflächenprodukte im Einsatz und doch können Sie Ihren Vertrieb und Ihre Kunden mit allen gewünschten Programmen zufrieden stellen. Das reduziert Ihre Lagerhaltung und viele Wegezeiten der Mitarbeiter entfallen einfach. 

Mit weniger Lacken liegt das größte Einsparpotential für Sie aber klar auf der Reduzierung der Rüstzeiten. Nehmen wir einmal an, Sie verwenden in einer schöneren Welt nur noch einen Grundlack und 2 Decklacke für sechs verschiedene Programme, statt bisher 6 Grundlacke und 6 Überzugslacke . Da liegt der Vorteil auf der Hand. 

Solch ein individuelles Baukastensystem haben wir beim Parketthersteller Hamberger erarbeitet und mittlerweile erfolgreich etabliert.

Kontakt für mehr Details

Energiekosten zu hoch?

Wasserlacktrocknung vs. UV-Lack:  

In einer internen Studie wurde der CO²-Footprint verschiedener Lacksysteme unter Einbeziehung der Applikation und Trocknung verglichen. 

Basierend aus den gesammelten Daten lassen sich die Energieverbräuche für die Lacktrocknung und -Härtung ermitteln. Vergleicht man die Lackierung eines Wasserlackes mit einer anschließenden Trocknung in einem Warmlufttrockner mit denen einer gewalzten UV-Oberfläche, ergeben sich deutliche Einsparungen.

Mit der UV-Lackierung kann man über 90% Energie einsparen!  

DETAILS

Ihre Herausforderungen?

Individuelle Lösungen sind unsere Stärke

Kontaktdaten
Ich bitte um Rückruf
Ihre Nachricht
* = Pflichtfeld